placebotheater

Das Team der Improschule Münster

Isabelle Bettmer

Isabelle Bettmer

Isabelle ist Theaterpädagogin und agiert aus der Improschul-Hauptzentrale im placebo Büro.
Da sie von dort alles rund um die improschule münster koordiniert, steht sie Euch gerne bei Fragen und allem anderem zum Thema Improschule zur Verfügung: isabelle@improschule-muenster.de.

Isabelle: "Umso mehr man will, desto mehr geht schief... das lieb ich am Impro-Theater...Etwas richtig zumachen, das kann man sich nicht vornehmen. Also: GO WITH THE FLOW!"

Judith Suermann

Judith Suermann

Judith ist Theaterpädagogin und engaierte Impropredigerin. Als Leiterin der Improkurse und als Improspielerin im Ensemble von placebotheater verbreitet sie Improfieber pur.

Judith: "Die improschule münster ist für mich ein Ort der Inspiration. Die Improkurse inspirieren mich immer sehr. Gleichzeitig versuche ich auch Inspirationsquelle für die Teilnehmer zu sein."

Joscha Gingold

Joscha ist Theaterpädagoge und Holzhandwerker. Er gibt diverse Theaterkurse, macht u.a. Bühnenbildbau für freie Theatergruppen und steht selber in verschiedenen Kontexten auf der Bühne, z.B. bei dem Impro-Ensemble Glutamat. Er weiß, wie man Impro am besten anpacken kann.

Joscha: „Ich mach Impro, weil ohne lange Proben direkt das Spielen beginnen kann, das ist wunderbar. Je freier und ungehemmter desto besser.“

Lukas Lanzrath

Lukas Lanzrath

Lukas ist Theaterpädagoge und in der Bildungsarbeit mit jungen Erwachsenen unterwegs. Mit viel Geschick lässt er seine Kursteilnehmer über sich hinauswachsen.

Lukas: "Die Improkurse sind so eine Art Witzelawine für mich. Es geht nicht immer um Gagging. Lachen heißt in erster Linie einfach nur verstehen."
 

Ela Kornek

Ela Kornek

Ela ist ein hauseigenes Gewächs der improschule münster: Jahrelang war sie als Improschülerin mit dabei, nun hat sie in das Dozenten-Team gewechselt. Weil sie als Theologie-Promovendin viel Zeit am heimischen Schreibtisch verbringt, tobt Ela sich auf der Bühne gern so richtig aus.

Ela: „Das Schönste für mich am Improtheater ist das Ja-Sagen zu den verrückten Ideen der anderen. Wenn ‚Impro-Neulinge’ nach und nach die Angst und Scheu beiseite legen und sich total auf den anderen und die Gruppe einlassen, dann entstehen die besten Geschichten und man kann dabei zusehen, wie die Leute über sich hinaus wachsen.“
 

Nils Flachmeier

Nils Flachmeier

Nils ist Theaterpädagoge und liebt es, Disziplinen miteinander zu verknüpfen. Ein Anliegen ist ihm die Übertragung von Impro in die Alltagspraxis. Er agiert neben der improschule im placebo-Büro. Dort bindet er die Improprinzipien in Trainings und Inszenierungen ein.

Nils: „Impro ist Kommunikation in Reinform - wenn du einmal auf der Bühne stehst, kannst du nicht nicht improvisieren“.
 

Rike Bartmann

Rike Bartmann

Rike hat als jahrelange Teilnehmerin der Improschule Münster schon lange die Seiten gewechselt und gibt mit viel Improerfahrung selber Kurse. Deshalb weiß sie auch genau, worauf es für dich als ImproschülerIn ankommt. Wenn Rike gerade keine Improkurse gibt, arbeitet sie als Bildungsreferentin bei der KSJ Münster, einem katholischen Jugendverband oder klettert im Hochseilgarten, wo sie als Trainerin arbeitet.

Rike: "Mein Herz schlägt für die Shows im Milagro und die kleinste Bühne der Welt an diesem Ort."
 

Jakob Reinhardt

Jakob Reinhardt

Wenn Jakob in seinen Musik Specials an der improschule münster in die Tasten haut, dann nicht um eine musikalische Darbietung zu geben. Vielmehr geht es ihm darum, eine weitere „Schauspielerin“ ins Team einzubringen - die Musik. Es liegt ihm viel daran herauszufinden, welche Rolle sie auf der Improbühne spielt. Oder ist sie vielleicht manchmal sogar der Regisseur…? Nebenbei ist Jakob auch unser Heim- und Hofmusiker beim placebotheater-Ensemble.

Jakob: "Am schönsten ist es, wenn am Ende die Teilnehmer nicht auseinander gehen wollen, sondern noch weiter und weiter improvisieren möchten … besonders die, die am Anfang schüchtern sagten: „Ich kann gar nicht singen.“"

Meryem Simsek

Meryem Simsek

Meryem Simsek ist Schauspielerin, Moderatorin und Coach. Sie ist Teil des Impro-Ensembles "Das Elbe vom Ei" aus Hamburg, dass sie im Herbst 2013 im Laufe ihres dortigen Studiums an der 'medienakademie Hamburg' mitgründete. In Münster gibt sie mediale Weiterbildungen für Schulen und trägt ihre Fähigkeiten an die nächste Generation weiter.

Miri: "Improvisation ist eine Lebenseinstellung. Das 'Ja-sagen' befreit dich in jeglichen Lebenslagen von Angst, Zweifel und Sorge. Was das Improvisieren am besten lehren kann: Probleme sind da, um gelöst zu werden. Und das geht am besten gemeinsam."
 

Luisa Hausmann

Luisa Hausmann

Luisa ist Theaterpädagogin und improvisiert auch gerne mit Spiel und Wirklichkeit im Alltag.

Luisa: "Früher fand ich Improtheater "nur" lustig und mutig. Mittlerweile sehe ich viel mehr darin: Die besondere Energie, wenn sich zwei Spieler wirklich überraschen lassen. Die Kreativität, mit der die gesamte Realität umgekrempelt werden darf. Und die Fähigkeit, Dinge wieder mit einer kindlichen Faszination zu betrachten. Das ist für mich Impro."
 

Gastdozenten

Gastdozenten

 

Johanna Wiesen ist Theaterpädagogin und gibt seit 2012 an Schulen, in Jugendzentren und Bildungseinrichtungen Theater- und Improkurse. Sie ist Gründungsmitglied des Impro-Ensembles Glutamat und weiß genau, was sich hinter Impro verbirgt.

Oliver Pauli: Als Mitbegründer von placebotheater moderiert, spielt, schreibt und inszeniert er seit 1994 mit. Bei placebo ist er als Trainer und Berater aktiv, sowie Lehrbeauftragter an der Uni Münster und der HS Osnabrück. Der private Oliver spielt gerne mal Gitarre, fürchtet das Frühjahr mit den fiesen Birkenpollen und muss immer wieder ans Meer.

Verena Angsüßer setzt als Schauspielerin und Theaterpädagogin in ihren Improkursen auf eine wertschätzende Atmosphäre in der jeder gefordert wird, um seine eignen Grenzen zu erweitern. Verena: "Ich bin ein großer Fan unserer Improregeln. Mein persönliches Highlight diesbezüglich: Gregor verhindert auf der Rückfahrt von unserer Klassenfahrt knapp einen Auffahrunfall und kommentiert dies trocken mit: „Retten ist Pflicht!“

Christoph Tiemann gehört seit 2005 zu den Schauspielern des placebotheaters. Als Trainer der Improschule ist er der Fachmann für Rollenfindung, Geschichtenerzählen und Moderation. Christoph: "Die Impro-Philosophie ist nicht nur etwas für die Theaterbühne; jeder, der im Team an einem Projekt arbeitet profitiert von den Techniken der gemeinsamen Ideenentwicklung."

Benjamin Häring ist fester Bestandteil des placebotheaters. Als Trainer steht er für Improvisation in Raum und Zeile, denn er verbindet gerne Methoden und Techniken des Improvisationstheaters und des Kreativen Schreibens. Benjamin: "Durch Improtheater entsteht ein Erfahrungsraum. Hier kann jede Person unterschiedliche Haltungen, Rollen und Figuren ausprobieren und das im Team.

Matthias Brandebusemeyer ist Gastdozent an der improschule münster. Auch auf der Bühne unterstützt er placebotheater regelmäßig. Sonst arbeitet er an TV Formaten wie "Durchgedreht" (ZDF) oder spielt und trainiert in ganz Deutschland. Matthias: "Am geilsten ist es, wenn eine Gruppe im flow ist. Dann gibt es nur noch den Moment, die Szene, die Spielpartner und der Rest der Welt ist erstmal egal."

Aktuelles

Last Minute Geschenke...

Du möchtest in letzter Minute etwas Originelles verschenken...
Dann verschenk doch einen improschul-Gutschein.