placebotheater

Das Team der Improschule Münster

Isabelle Bettmer

Isabelle Bettmer

Isabelle ist Theaterpädagogin und agiert aus der Improschul-Hauptzentrale dem placebo Büro.
Hier koordiniert sie alle Anliegen von placebo, steht Euch gerne bei Fragen und allem anderem zum Thema placebo zur Verfügung: bettmer@placebo-muenster.de.

Isabelle: "Je mehr man will, desto mehr geht schief... das lieb' ich am Impro-Theater... Etwas richtig zu machen, das kann man sich nicht vornehmen. Also: GO WITH THE FLOW!"

Nils Flachmeier

Nils Flachmeier

Nils ist Theaterpädagoge und liebt es, Disziplinen miteinander zu verknüpfen. Ein Anliegen ist ihm die Übertragung von Impro in die Alltagspraxis. Er agiert neben der improschule im placebo-Büro. Dort bindet er die Improprinzipien in Trainings und Inszenierungen ein.

Nils: „Impro ist Kommunikation in Reinform - wenn du einmal auf der Bühne stehst, kannst du nicht nicht improvisieren“.
 

Judith Suermann

Judith Suermann

Judith ist Theaterpädagogin und engaierte Impropredigerin. Als Trainerin von Improkursen und als Improspielerin im Ensemble von placebotheater verbreitet sie Improfieber pur.

Judith: "Die improschule münster ist für mich ein Ort der Inspiration. Die Improkurse inspirieren mich immer sehr. Gleichzeitig versuche ich auch Inspirationsquelle für die Teilnehmer zu sein."

Ela Kornek

Ela Kornek

Ela ist ein hauseigenes Gewächs der improschule münster: Jahrelang war sie als Improschülerin mit dabei, nun hat sie in das Trainer*innen Team gewechselt. Weil sie als Theologie-Promovendin viel Zeit am heimischen Schreibtisch verbringt, tobt Ela sich auf der Bühne gern so richtig aus.

Ela: „Das Schönste für mich am Improtheater ist das Ja-Sagen zu den verrückten Ideen der anderen. Wenn ‚Impro-Neulinge’ nach und nach die Angst und Scheu beiseite legen und sich total auf den anderen und die Gruppe einlassen, dann entstehen die besten Geschichten und man kann dabei zusehen, wie die Leute über sich hinaus wachsen.“
 

Lena Horsch

Lena Horsch

Lena ist Theaterpädagogin und improvisiert nicht nur wild mit Ihren Kursteilnehmenden, sondern nutzt diese Fähigkeit auch gerne im Alltag.

Lena: "Impro bedeutet für mich unter anderem 'Lust am Scheitern', so wie das Leben eben manchmal auch andere unvorhergesehene Wendungen einnehmen kann. Insofern ist Impro für mich zu einer Lebenseinstellung geworden: Weiter machen, Scheitern lernen, Spaß haben und Flexibel bleiben.“

Jakob Reinhardt

Jakob Reinhardt

Wenn Jakob in seinen Musik Specials an der improschule münster in die Tasten haut, dann nicht, um eine musikalische Darbietung zu geben. Vielmehr geht es ihm darum, eine weitere „Schauspielerin“ ins Team einzubringen - die Musik. Es liegt ihm viel daran herauszufinden, welche Rolle sie auf der Improbühne spielt. Oder ist sie vielleicht manchmal sogar der Regisseur…? Nebenbei ist Jakob auch unser Heim- und Hofmusiker beim placebotheater-Ensemble.

Jakob: "Am schönsten ist es, wenn am Ende die Teilnehmer nicht auseinander gehen wollen, sondern noch weiter und weiter improvisieren möchten … besonders die, die am Anfang schüchtern sagten: „Ich kann gar nicht singen.“"

Luisa Hausmann

Luisa Hausmann

Luisa ist Theaterpädagogin und improvisiert auch gerne mit Spiel und Wirklichkeit im Alltag.

Luisa: "Früher fand ich Improtheater "nur" lustig und mutig. Mittlerweile sehe ich viel mehr darin: Die besondere Energie, wenn sich zwei Spieler wirklich überraschen lassen. Die Kreativität, mit der die gesamte Realität umgekrempelt werden darf. Und die Fähigkeit, Dinge wieder mit einer kindlichen Faszination zu betrachten. Das ist für mich Impro."
 

Rike Bartmann

Rike Bartmann

Rike hat als jahrelange Teilnehmerin der Improschule Münster schon lange die Seiten gewechselt und gibt mit viel Improerfahrung selber Kurse. Deshalb weiß sie auch genau, worauf es für dich als ImproschülerIn ankommt. Wenn Rike gerade keine Improkurse gibt, arbeitet sie als Bildungsreferentin bei der KSJ Münster oder klettert im Hochseilgarten, wo sie als Trainerin arbeitet.

Rike: "Mein Herz schlägt für die Shows im Milagro und die kleinste Bühne der Welt an diesem Ort."
 

Fabian Löckener

Fabian Löckener

Fabian ist seit rund einem Jahrzehnt Improspieler und ein weiteres hauseigenes Gewächs der Improschule. Wenn er nicht im Impro-Kontext unterwegs ist, ist er als Theologe und in der Kinder- und Jugendbildung tätig. Improvisation baut er in all seine Tätigkeitsbereiche immer wieder erfolgreich ein und kann damit seinem Umfeld immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Auf der Bühne hat er ein Faible für "Hektik, Slapstick und Action" oder wie er sagen würde "Chaos und Anarchie".

Fabian: "Mit Impro fängst du an, dich viel mehr für alles um dich herum zu interessieren. Impro kann aufdecken, wie wir funktionieren, wie wir agieren, wie wir denken und Impro kann genau das humorvoll hinterfragen. Ob dass das Schönste am Improtheater ist? Nö! Das Schönste ist, dass Impro immer Spaß macht. Egal, ob man zuschaut, spielt oder anleitet."
 

Leon Bluhm

Leon Bluhm

Leon ist Theaterpädagoge und Kulturmanager. Improvisationstheater spielt für ihn seit seiner frühen Jugend eine wichtige Rolle und ließ ihn seitdem nie mehr ganz los.

„Improvisationskunst ist in allen Lebenslagen sehr hilfreich. Auch als Kulturmanager muss ich oft spontan auf veränderte Umstände reagieren, das beste aus der Situation machen und so die „Szene“ bzw. das Projekt zu einem guten Ende bringen. Hinzu kommt, dass Improvisationstheater für mich der ideale Ort ist um neue Rollenfiguren auszuprobieren und ein Gefühl dafür zu bekommen, dass unsere Umwelt formbar ist, denn durch jede unserer Handlungen verändern wir die Gegenwart und die Zukunft. Du lernst also das Leben um dich herum bewusst zu gestalten, ist das nicht genial?! Für mich ist Improvisationstheater also eine perfekte Schule des Lebens.“

Aktuelles

Aktuelle Informationen zu den Kursen/Specials

+++ Momentan kann kein reguläres Kursprogramm stattfinden. Wir halten euch hier auf dem Laufenden! +++

Wir bleiben optimistisch und schauen was wir im Kursjahr 2021 möglich machen können ... Auf unbestimmte Zeit kann aufgrund der Maßnahmen zur Eindämung der Corona-Pandemie das Kursprogramm nicht stattfinden. Euer und unser Wohl liegt uns am Herzen.

Last Minute Geschenke...

Du möchtest in letzter Minute etwas Originelles verschenken...
Dann verschenk doch einen improschul-Gutschein oder schaut auf unseren Online-Support-Shop vorbei.

Ob für unsere Special Angebote oder (komplette)
Kurseinheiten, meldet euch unter info@placebo-muenster.de,
wenn ihr weitere Informationen haben wollt.

Extra für Kursteilnehmende...

Unsere Improschüler*innen werden jährlich
zu einer Show des placebotheaters eingeladen.